Der S.V. Branzoll organisiert für Samstag 23.10.2021 einen 10km Straßenlauf für alle Kategorien der Männer und Frauen.
Für die Genussläufer findet auch der 4. 'Memorial Andrea Isoppo' statt, ein 5 km Lauf ohne Wettkampfcharakter. Hierzu ist kein ärztliches Zeugnis erforderlich!

Der Mensch, der die Welt mit 50 so sieht wie mit 20,
hat 30 Jahre seines Lebens vergeudet.  (Muhammad Ali)

....wenn du dich aber mit 50 noch gleich fühlst wie mit 20,
dann lauf mit beim "Agefactor Run"!  (Andrea Isoppo)


WAS IST AgeFactorRun ?

Die endgültige Laufzeit für die Endwertung wird durch die Multiplikation mit dem "Altersfaktor" (Agefactor) berechnet.
Weitere Informationen unter REGLEMENT und unter der Telefonnummer  +39 349 0055773.

Eigene Laufzeit berechnen:

News

22.11.2021

Michael Hofer und Petra Pircher gewinnen die Top7-Gesamtwertung 2021

Bozen, 20. November 2021 – Am späten Samstagnachmittag wurden sie im Four Points by Shearon in Bozen gekürt, die Gesamtsieger der diesjährigen Top7-Laufserie. Bei den Männern setzte sich Michael Hofer aus Deutschnofen mit großem Vorsprung durch, während bei den Frauen lediglich sieben Zähler den Ausschlag zu Gunsten Petra Pirchers (Laas) gaben. Den größten Applaus verdienten sich aber die Veranstalter, die die beliebte Laufserie trotz aller mit der Pandemie verbundenen Schwierigkeiten problemlos abwickelten.

Von den sieben Laufveranstaltungen ...

mehr lesen

25.10.2021

Moser und Accalai sind die Sieger des Agefactor-Runs in Branzoll

Branzoll, 23. Oktober 2021 – Die Top7-Laufserie ist am Samstagnachmittag mit dem Agefactor-Run in Branzoll zu Ende gegangen. Dabei triumphierten mit Luciano Moser (Atletica Clarina) und Paola Accalai (SS Stivo ASD) zwei Masters-Athleten aus dem Trentino. Die schnellsten Zeiten gingen beim 10-km-Lauf im Südtiroler Süden hingegen auf das Konto von Hannes Perkmann (ASC LF Sarntal Raiffeisen) und von Loretta Bettin (Atletica Paratico).  

Bei diesem einzigartigen Lauf-Event, das von der US Bronzolo organisiert wird, werden die Nettozeiten der Teilnehmer mit einem dem ...

mehr lesen


Andrea und seine kleinen Engel aus Tanzanien

Andrea Isoppo, Athlet, Präsident und Zugpferd vom SV Branzoll, unermüdlich und hilfsbereit. Er hat unsere Herzen mit dem Lächeln der kleinen Waisenkinder aus Kipengere in Tansania gefüllt. Der Sportverein hat immer mit voller Begeisterung seine Projekte unterstützt um seinen kleinen Engeln konkret helfen zu können. Heute, mehr denn je, will der SV Branzoll all das fortzetzen, was Andrea bereits begonnen hat!


Die Mission Kipengere von BABA CAMILLO

Die Mission Kipengere, ein kleines Dorf, das ca. 850 km von Dar el salam (Haupstadt Tansaniens) entfernt ist, wird seit ungefähr 20 Jahren von Camillo Calliari,  "Baba Camillo" genannt, ein  aus dem Trentino stammenden Missionar, geleitet. Die Mission ist für die Leute von Kipengere unentbehrlich geworden. Dort finden sie Hilfe für kleine und große Probleme des Lebens.